Armin Wurm im 24h date

Können Eishockeycracks auch gut Fußball spielen? Na klar, meint Armin Wurm, wer mit dem Puck umgehen kann, der hat’s auch am Ball drauf. Mit dem Handicap, fügt er lachend hinzu, „dass wir zwischen den Rippen eine Menge Muskeln mit uns herumschleppen. Deswegen hapert es bei manchen von uns ein bisschen an der Feinmotorik.“

Armin Wurm muss wissen, wie es um das Fußballgeschick der Grizzlys Wolfsburg bestellt ist. Mit seinen Teamkollegen trifft er sich gerne zum Kicken. Insbesondere im Sommer, wenn dann der weniger enge Trainingsplan die Zeit dazu lässt. Auf dem Soccer-Court im Allerpark mischen auch gute Freunde mit, die mit Eishockey nichts am Hut haben. Armin Wurm gefällt’s. Diese bunte Mischung in seinem Freundeskreis „gibt mir das gute Gefühl, dass ich in Wolfsburg wirklich angekommen bin“.

Gut, dass Wolfsburg nicht nur im Eishockey erstklassig ist, sondern auch beim Fußball. „Ich bin ein großer Fußballfan. Wenn unser eigener Spielplan mir die Möglichkeit gibt, gehe ich so oft wie möglich in die Volkswagen-Arena, um dem VfL die Daumen zu drücken.“ Nur einmal im Jahr, sagt er, „bin ich hier im Stadion Bayern-Fan“. Was daher kommt, dass Armin Wurm in Füssen im Allgäu geboren ist. Seine bayerische Herkunft zeigt sich auch in der Leidenschaft fürs Bergwandern und den Touren mit dem Mountainbike.

Seit zehn Jahren schützt Armin Wurm das Tor der Grizzlys vor den Angriffen der gegnerischen Mannschaft. Im Klub gilt das Defensiv-Ass als echtes Urgestein. Alle seine mehr als 500 Erstliga-Partien bestritt er im Wolfsburger Dress. Seine Verbundenheit mit der Stadt rührt auch daher, dass er hier seine Frau kennengelernt hat. Mit Sabrina hat er sich in Vorsfelde ein gemeinsames Haus gekauft. „In Wolfsburg fühlen wir uns richtig wohl“, sagt der 30-Jährige.

Armin Wurm hat einen grünen Daumen – und wie. Die Sträucher müssen zurückgeschnitten werden? Kein Problem für ihn. „Im Garten Hand anzulegen, macht mir einfach Spaß.“ Zu den jüngsten dekorativen Werken zählt auch die Holzhütte, die er in Eigenregie zusammengezimmert hat. In seinem Garten kann er Kraft tanken für die anstrengenden Spieltage; genauso in der Schlossremise, dem kulinarischen Anlaufpunkt der Grizzlys, und in der Trattoria Tarallo, dem Italiener seiner Wahl.

Oder noch besser: Armin Wurm selbst beginnt in der Küche zu zaubern. In Insiderkreisen genießen seine Kochlöffelkünste einen exzellenten Ruf. Sein Fachgebiet: allgäuerische Spezialitäten. Wann kommen denn endlich mal wieder seine Käsespatzen aus selbstgemachtem Teig auf den Tisch? Aufforderungen dieser Art dringen häufig an sein Ohr. „Was wohl heißt“, sagt Armin Wurm lachend, „dass meine Kost gut und gerne angenommen wird.“

boy

Ein Tag mit Armin Wurm

9 Uhr

Das Bild zeigt Armin Wurm mit einem Freund bei einm Kaffee in der Brasserie „Heimlich“.
Foto: privat

Ein kräftiger Kaffee am Morgen muss einfach sein. Hier trinke ich ihn mit meinem guten Freund Stephan in der Brasserie „Heimlich“.

10 Uhr

Das Bild zeigt den Eishockeyspieler Armin Wurm beim Fußball.
Foto: privat

Nicht nur eine tolle Challenge für zwischendurch, sondern auch richtig gut zum Aufwärmen kurz vor dem Training: Two-Touch-Fußball. Ich finde ja, dass meine Technik ganz okay ist…

13 Uhr

Das Bild zeigt Armin Wurm mit seinen Teamkollegen von den Grizzlys Wolfsburg
Foto: privat

Alles gute Jungs! Mit meinen Teamkollegen verbringe ich nicht nur viel Zeit auf dem Eis, sondern auch zwischen den Trainingseinheiten.

16 Uhr

Das Bild zeigt Armin Wurm in seiner selbstgebauten Garternhütte.
Foto: privat

Unseren Garten finde ich super – genauso wie das kleine Holzhäuschen, das ich selbst gebaut habe und auf das ich ein kleines bisschen stolz bin.

16.30 Uhr

Das Bild zeigt Armin Wurm beim Heckeschneiden.
Foto: privat

Na klar macht so ein Garten viel Arbeit. Aber ich erledige die wirklich gerne, weil ich dabei schön abspannen kann…

17 Uhr

Das Bild zeigt Armin Wurm, wie er die Tomaten in seinem Garten erntet..
Foto: privat

…und auch immer wieder eine schöne Belohnung auf mich wartet: die Ernte. In unserem Garten scheinen sich Tomaten ziemlich wohlzufühlen.

17.30 Uhr

Das Bild zeigt Armin Wurm in einem Liegestuhl liegend in seinem Garten.
Foto: privat

Nichts als Ruhe…

19 Uhr

Das Bild zeigt Armin Wurm beim Essen mit seiner Frau Sabrina.
Foto: privat

Ihr habt’s ja schon in dem Artikel gelesen: Meine bayerischen Käsespatzen sind echt ganz gut – was auch meine Frau Sabrina findet.

STECKBRIEF

POSITION: VERTEIDIGER
TRIKOTNUMMER: 12
GEBURTSTAG: 11.06.1989
GRÖSSE: 1,86 Meter
GEWICHT: 86 Kg