Carpe Diem

3. Ausgabe

Der neue Podcast der Neuland Stiftung ist on air. Freut euch auf Begeg­nungen mit inter­es­santen Menschen in den Nachbar­schaften Wolfs­burgs und tolle Gespräche zu den stadt­ge­sell­schaft­li­chen Themen Jugend, Senioren, Benach­tei­ligte und Integra­tion bietet.

Folge 3: Obdach­lo­sig­keit und Armut in Wolfsburg, gibt es das? Ja, gibt es! Dieser Talk wird ziemlich emotional. Es geht in den Tages­treff der Diakonie “Carpe Diem”, wo wir mit Jasmin Hinze, der Leiterin, sprechen. Das Carpe Diem ist eine Anlauf­stelle für obdach­lose und arme Menschen, die am Rande der Gesell­schaft stehen. Dort bekommen sie warmes Essen, Wasser und Hilfe, um aus ihrer Notsi­tua­tion wieder heraus­zu­kommen. Es ist ein Ort, wo sie willkommen sind und ihre Geschichten angehört werden. Kommt mit uns dahin, wo die meisten von uns noch nie waren, und hört von Schick­salen, Zuwendung und Engagement. 

      https://www.neuland-stiftung-wolfsburg.de/podcast

      Schreibe einen Kommentar

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

      Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.