klangtapete

Eine Gruppe technikbegeisterter Wolfsburger hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge Künstler aus verschiedenen Bereichen zu unterstützen. Im Fokus ihres Vereins „klangtapete“ steht die technische und organisatorische Umsetzung von Musikvideos, Konzerten oder Podcasts.

Große Metallregale an den Wänden sind voll mit Fotoapparaten, Stativen, Mischpulten, Lautsprechern, Monitoren, Kabeln und weiterer technischer Ausrüstung.

Neben zwei Laptops auf den beiden Schreibtischen steht ein Mikrofon, wie man es sonst bei einem Radiosender erwartet. Tatsächlich produzieren sie hier auch Radiosendungen und Podcasts, berichtet der erste Vorsitzende von Klangtapete e. V., Jonas Schleip.

„Wir wollen Talente in Wolfsburg und Umgebung in den Bereichen Film, Fotografie, Musik und allgemein kulturellen Veranstaltungen fördern. Wir helfen also zum Beispiel lokalen Bands, Konzerte zu veranstalten.“

Mit allem was dazu gehört: Die richtige Location finden, die Werbetrommel rühren und schließlich das nötige technische Equipment vor Ort aufbauen und zum Laufen bringen.

Da für all das einiges an Know-how benötigt wird, bieten die sechs Vorstandsmitglieder regelmäßig Schulungen an. „Da geht es zum Beispiel um die Bearbeitung von Fotos oder das Schneiden eines Musikvideos. Oder wir vermitteln Kenntnisse zur Fotografie“, sagt Jonas Schleip.

Vorstandsmitglieder der Klangtapete
Auf dem Gruppenfoto ist der Vorstand von klangtapete e. V. zu sehen, von links:
Alexandra Raber, Tim Hondke, Sören Jachlinski, Benjamin Witte, Jonas Schleip (1. Vorsitzender) und Philip Pausch (2. Vorsitzender).
(c) klangtapete e. V.

Ebenfalls ein Thema: Ein guter Auftritt in den sozialen Medien wie Instagram oder YouTube. Julia Matheis ist dafür die Klangtapete-Beauftragte und sagt: „Man kann hier ganz viel lernen. Bisher war in jedem Jahr was Spannendes für mich dabei. Ich habe zum Beispiel mal Drehbücher zusammen mit Bands für Musikvideos geschrieben. Das hat sehr viel Spaß gemacht.“

Dreh im Rahmen eines gemeinsamen Online-Abends des Awilon Restaurants im Kunstmuseum.

(c) klangtapete e. V.

Auch bringen die Ehrenamtlichen den aktuell rund 30 aktiven jugendlichen Mitgliedern bei, wie man die erlernten Kenntnisse und Fertigkeiten an andere weitergibt. Denn mit zehn bis zwanzig Wochenstunden Arbeit für den Verein können Jonas Schleip und Co. jede Unterstützung bei den Schulungen gut gebrauchen. „Wir wollen zudem, dass der Verein möglichst nicht mehr oder weniger von einer Handvoll Personen abhängig ist“, so Jonas Schleip, der sich über professionelle Hilfe zum Beispiel durch Berufsfotografen oder Tontechniker freuen würde: „Denn letztlich sind auch wir vom Vorstand alle Autodidakten und können noch dazulernen.“

Dabei blicken Jonas Schleip und Co. dank viel Leidenschaft und Arbeitseinsatz bereits auf einige gelungene Events zurück: etwa ein Festival für junge Bands beim Fallersleber Schützenfest oder Konzerte auf der Terrasse des Kunstmuseums und dem Hotel Courtyard.

Wie alles begann

Angefangen hat alles 2014, als Jonas Schleip am Fallersleber Gymnasium auf sein Abitur zusteuerte und zusammen mit Mitschülern begann, bei Schulveranstaltungen wie Weihnachtsfeier oder Abiball für die musikalische Beschallung zu sorgen und kleine Highlight-Filme zu produzieren.

Das kam gut an, sodass sich der damalige stellvertretende Schulleiter Wilfried Nehls vor jedem anstehenden Event automatisch an die Gruppe wandte mit der Bitte, wieder „Musikteppich und Klangtapete auszubreiten“. Damit hatte die Schülergruppe einen Namen für sich gefunden und blieb auch nach dem Abitur zusammen, um der jungen lokalen Künstlerszene technisch und organisatorisch unter die Arme zu greifen. „Denn wir haben schnell gemerkt, dass es Bedarf gibt und gut ankommt“, so Jonas Schleip. Und das wird sicher auch weiterhin so sein. Beiträge für aktive Mitglieder 24 Euro im Jahr (Schüler und Studenten 12 Euro) und für passive Mitglieder 48 Euro im Jahr.

tk

 

Wenn dein Interesse geweckt wurde, dann findest du unter den folgenden Links weitere Informationen zum Klangtapete e. V.

 

Kontakt über: info@klangtapete.eu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.