Moonlight-Picknick

Moonlight-Picknick vom kulturquartier Wolfsburg

In Wolfsburg befinden sich das Kunstmuseum, das Scharoun Theater und das Planetarium in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander. Eingerahmt werden die drei vom CongressPark, dem Leonardo Hotel, den künftigen Museums-Arkaden, dem Aalto-Haus mit der Bibliothek, allerlei gastronomischen Angeboten – und nicht zuletzt der großen weißen Giraffe der Künstlerin Sina Heffner, welche im Zentrum des kulturquartiers steht. Viel Kultur auf kleinem Raum. Darum geht es im kulturquartier Wolfsburg.

An Wolfsburgs Südspitze/Südkopf gibt es unterhaltsame Events, kulturelle Leckerbissen und intellektuelles Neuland zu entdecken. Ein unvergleichliches Spektrum an Theater, Shows, Kunstausstellungen, Konzerten und Events in Kombination mit Handel, Hotellerie und Gewerbe ist hier konzentriert. Dies möchte das kulturquartier vor Ort und über die Region hinaus gemeinsam fördern.

Mit dem kulturquartier haben die Akteure einen Weg gefunden, die Wahrnehmung des kulturellen Angebots auf den Südkopf zu lenken und die Kultur dorthin zu bringen, wo sie hingehört: in die Mitte der Gesellschaft. Unter dem Dach des gemeinnützigen Vereins werden in Zukunft auch gemeinsame Veranstaltungen und überregionale Aktivitäten geplant.

Am 08. Juli 2022 wird es wieder romantisch: Das kulturquartier lädt dazu ein, den zunehmenden Mond gemeinsam am Abend auf der grünen Wiese vor dem Planetarium zu beobachten. Kein Himmelsobjekt wirkt so beeindruckend wie der Mond – der faszinierende Begleiter unserer Erde. Die großen Mondmeere lassen sich bereits mit dem bloßen Auge beobachten, und der Blick durch ein Teleskop offenbart unzählige Krater.

Besonders spannend an der Beobachtung des zunehmenden Mondes ist immer derjenige Bereich des Mondes, über dem die Sonne gerade aufgeht, also die Licht-Schatten-Grenze, auch bekannt als Terminator. Vor Ort auf der Planetariumswiese werden deshalb eine Reihe von Teleskopen und Fernrohren aufgebaut, damit Besucher*innen den Mond an diesem Abend nicht nur anschauen, sondern wirklich beobachten können. Definitiv ein astronomisches Highlight, das mit Drinks und leckerem Picknick begleitet und genossen werden kann.

Vom Leonardo Hotel werden – nach dem großen Erfolg des vergangenen Jahres beim Sternschnuppenregen – wieder liebevoll gepackte Picknickkörbe inklusive einer Picknickdecke bereitgestellt, die online vorbestellt werden können. Die Picknick-Körbe sind für jeweils zwei Personen ausgelegt, und es wird auch wieder vegetarische Varianten geben, sodass wirklich für jede*n etwas dabei ist. Ein DJ, eine Cocktailbar und viele Fachinformationen zu dem, was am Himmel zu sehen sein wird, runden das Angebot ab. Die Namen weiterer Gästen will das kulturquartier noch nicht verraten. Man darf gespannt sein.

In Planung des kulturquartiers sind außerdem eine Blaue Nacht der Kultur sowie ein Kulturmarkt in der Vorweihnachtszeit.

Infos zum kompletten Programmangebot auf www.kulturquartier-wolfsburg.de

Beitragsbild: (c) Planetarium Wolfsburg, Foto: Jens Aschenbruck

DEIN WOLFSBURG, Ausgabe 15, Sommer 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.