Nicole Maass und der Lesedrache

Nicole Maass verzaubert große und kleine Menschen mit ihren Geschichten über Mut, Tapferkeit und Freundschaft und möchte damit Kindern im Übergang vom Kindergarten in die Grundschule die Angst vor dem Unbekannten nehmen.

Um ihrem Sohn den Schritt in den neuen, aufregenden Lebensabschnitt leichter zu machen, schrieb Nicole Maass für ihn Geschichten über Tapferkeit und Freundschaft und las sie ihm abends vor dem Einschlafen zum Aufmuntern vor“. Geschichten, die Mut machen.

Und weil ihrem Sohn die Geschichten so gut gefielen, malte Nicole noch einige hübsche Zeichnungen dazu und – schwups! war ein ganzes Buch daraus geworden.

Es heißt „Drachenhaus – Der Drache liest: Geschichten für kleine und große Drachenfreunde“ und ist im November 2018 erschienen. Und weil das Buch schon viele große und kleine Fans gefunden hat, und weil für Nicole das Erfinden von Geschichten eine Herzensangelegenheit ist, wird es auch spätestens Ende 2019 eine Fortsetzung der Drachenhaus-Geschichten geben.

Und wen auch du ein wenig unsicher bist, können dir die Geschichten vom Lesedrachen vielleicht ein wenig Mut zusprechen. Schau einfach einmal hinein.

 

Ein Gedanke zu „Nicole Maass und der Lesedrache

Kommentare sind geschlossen.