Spielerisch den Wald entdecken!

„Muss das sein? Spazieren gehen? Kann ich nicht zu Hause bleiben“? Tja, nicht jedes Kind lässt sich mit der Aussicht auf einen Waldspaziergang aus seinem Zimmer locken. Aber wenn der Waldbesuch mit einem Spiel aufgewertet wird… Darum hier ein Tipp, den wir auf der Homepage der Naturerkundungsstation gefunden haben, der den Familien-Wald-Spaziergang aufregender gestaltet und gleichzeitig eure Sinne schärft. Und ab geht es in den Wald!

BÄUME ERTASTEN

Hierfür benötigt ihr lediglich ein Tuch als Augenbinde. Sucht euch eine Umgebung, in der verschiedene Baumarten wachsen. Zwei Personen bilden ein Team. Einer von beiden bindet sich die Augenbinde um, sodass er nichts mehr sehen kann, und wird anschließend von der zweiten Person zu einem Baum geführt. Jetzt muss die erste Person mit den verbundenen Augen den Baum abtasten. Hierbei ist es wichtig, sich möglichst viele Merkmale einzuprägen, wie z. B. Form und Anzahl der zu erfühlenden Äste, die Struktur der Rinde oder auch die Wurzeln am unteren Stamm. Hat sich die erste Person alles eingeprägt (kann auch zeitlich befristet werden), wird sie von der zweiten Person wieder zum Startpunkt zurückgeführt. Hier kann sie sich die Augenbinde wieder abnehmen. Jetzt muss die Person Eins versuchen, den ertasteten Baum wiederzufinden. Hat Person Eins das geschafft, werden die Rollen getauscht.

Das NEST (NaturErkundungsSTation) besteht seit 1988 und ist eine Einrichtung der Stadt Wolfsburg und des Landes Niedersachsen.
Das NEST ist eines der 26 Regionalen UmweltbildungsZentren (RUZ) des Landes Niedersachsen.

KONTAKT

Regionales Umweltbildungszentrum
Im Holze 40, 38444 Wolfsburg
Telefon 05361 848806, E-Mail nest@stadt.wolfsburg.de

Quelle: www.wolfsburg.de/nest

(Ausgabe 13, Sommer 2021)

Dieser Artikel ist ein Teil des Topthemas NATUR PUR der 13ten Ausgabe des Bürgermagazins.

Weitere Artikel aus diesem Topthema findet ihr hier:

Tief eigetaucht

Arboretum, Spaziergang mit Stadtförster Dirk Schäfer

Waldbad

Bäume raten, ein Spaß für die ganze Familie (Wobs up kids)

Naturschutz im Allerpark Wolfsburg

Das Allerpark ABC

 

2 Gedanken zu „Spielerisch den Wald entdecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.